Opale

Opale - Feuerwerke von Farbe und Leuchtkraft

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Opale und lassen Sie sich von seiner atemberaubenden Vielfalt verzaubern!

Neben der Verarbeitung von Edelmetallen wie Gold, Silber und Platin hat Sabine Pluyter eine Leidenschaft für Edelsteine. Besonders Opale haben ihr Herz vor einigen Jahren im Sturm erobert. Jeder Stein ist ein Wunder der Natur, absolut einzigartig und vor vielen Millionen Jahren entstanden.

 

 

Eines haben alle Opale gemeinsam: Sie sind Feuerwerke von Farbe und Leuchtkraft und an Einzigartigkeit kaum zu überbieten. Jedes Schmuckstück mit einem Opal verkörpert pure Emotionen, kein Opal gleicht dem anderen und ist somit nicht zu kopieren.

 
Sie wünschen sich ein Unikat mit Opal?
Lassen Sie sich inspirieren und vereinbaren Sie einfach Ihren Wunschtermin in meinem Terminkalender!

 

 

 

Boulderopal - ein Feuerwerk in Stein gebettet

 

Die berühmte Opal-Spezialität aus Queensland in Australien.

 

Das leuchtende Feuer, des auf braunem Muttergestein gewachsenen Edelsteins, macht den Boulderopal zu einem faszinierenden Geschenk der Natur.

 

Die Boulder-Felder im Westen von Queensland liegen in einem 300km breiten und 1000 km langen Gürtel aus verwitterten kreidezeitlichen Sedimenten der Winton-Formation.

 

Mit viel Glück und Ausdauer findet man einen Opal in einer Ironstone-Matrix (eisenartiges Gestein) in sogenannten Bouldern – mit einer Größe von wenigen Zentimetern bis hin zu mehreren Metern.

Im Innern dieser Matrix hat der in sämtlichen Farben und Formen vorkommende Opal vor vielen Millionen Jahren die natürlichen Hohlräume wie Risse, Spalten oder Röhren gefüllt.

 

Boulderopale liefern besonders augenfällige Kontraste und ein intensives Farbenspiel, das an Vielfalt, Lebhaftigkeit und Brillanz in der Welt der Edelsteine einzigartig ist.

 

Je klarer das Farbenspiel, desto kostbarer wird ein Boulderopal eingeschätzt.

 

 

 

Feueropal - feurige Schönheit aus vulkanischer Glut

 

Der Feueropal soll seinem Träger Mut, Willensstärke und Ausdauer verleihen und Dank seiner großen Kraft sogar Raum für neue Ideen schaffen.

 

Aber selbst wer sich nicht auf seine viel beschworenen Energien und positiven Schwingungen einlassen mag, wird beim Anblick eines Feueropals unweigerlich das Gefühl von Schönheit und Wärme empfinden.

 

Diese wundervolle Edelopal-Spezialität findet man in Hohlräumen und Spalten vulkanischer Gebirgsmassive in Mexiko.

Die einmalige Farbe und Leuchtkraft, die der mexikanische Feueropal Spuren von Eisenoxyd verdankt, macht ihn zu einer solchen Besonderheit.

 

Er ist der einzige Edelstein, der das ohnehin seltene  Orange bis hin zu Gelb und Rot in jeder nur möglichen Intensität zeigt.

 

Exemplare mit Farbenspiel (opalisieren), wie man es von australischen Edelopalen her kennt, sind äußerst selten und eine große Kostbarkeit.

 

 

 

Schwarzopal - das edelste Feuer der Welt

 

Australien. In Neu-Süd-Wales, in der Umgebung von Lightning Ridge, liegen die Hauptvorkommen des berühmten Schwarzopals.

 

Aufgrund ihrer Seltenheit und faszinierenden Schönheit gelten Schwarzopale als die unangefochtenen Könige – und das nicht nur im Reich der Opale.

 

Die dunkle, manchmal tiefschwarze Körperfarbe liefert einen ausgezeichneten Kontrast, der die Brillanz des im dunklen Inneren des Steins eingebetteten Farbenspiels auf unvergleichliche Weise zur Geltung bringt.

Schwarzopale können in ihrer Grundfarbe dunkelgrau bis tiefschwarz sein.

 

Schwarzopale mit einem besonderen Pattern ( Farbmuster, z.B. Harlekin) zählen zu den teuersten Edelsteinen weltweit.