Yowah-Nuss-Opale

Geheimnisvolle Bildersteine aus der Erde Australiens.

 

Yowah-Nuss Opale werden in Yowah und Koroit in Queensland gefunden, meist in reiner Form, die an eine
Nuss erinnert – daher der Name.

 

Sie können von haselnussgroß bis faustgroß vorkommen.

Beide Felder sind berühmt für wunderschöne Bildersteine und Steine mit besonderer Maserung und Zeichnung.

 

Diese Strukturen sind dadurch entstanden, dass der Australische Opal vor Millionen von Jahren aus dem damals einst weichen und flüssigen Kieselgel (Siliziumdioxid und Wasser) entstanden ist, das in den Ritzen und Spalten des Umgebungssteins fließen konnte.