Boulderopale

Ein Feuerwerk in Stein gebettet.

 

Die berühmte Opal-Spezialität aus Queensland in Australien.

 

Das leuchtende Feuer, des auf braunem Muttergestein gewachsenen Edelsteins, macht den Boulderopal zu einem faszinierenden Geschenk der Natur.

 

Die Boulder-Felder im Westen von Queensland liegen in einem 300km breiten und 1000 km langen Gürtel aus verwitterten kreidezeitlichen Sedimenten der Winton-Formation.

 

Mit viel Glück und Ausdauer findet man einen Opal in einer Ironstone-Matrix (eisenartiges Gestein) in sogenannten Bouldern – mit einer Größe von wenigen Zentimetern bis hin zu mehreren Metern.

 

Im Innern dieser Matrix hat der in sämtlichen Farben und Formen vorkommende Opal vor vielen Millionen Jahren die natürlichen Hohlräume wie Risse, Spalten oder Röhren gefüllt.

 

Boulderopale liefern besonders augenfällige Kontraste und ein intensives Farbenspiel, das an Vielfalt, Lebhaftigkeit und Brillanz in der Welt der Edelsteine einzigartig ist.

 

Je klarer das Farbenspiel, desto kostbarer wird ein Boulderopal eingeschätzt.